Schulz Engineering GmbH auf Wachstumskurs –

neuer Standort in Ravensburg

16.06.08

500 Quadratmeter Bürofläche der Schulz Engineering an dem neuen Standort Ravensburg schaffen Raum für weitere Arbeitskräfte. Am 1. Mai 2008 bezog der Ingenieurdienstleister Schulz Engineering das repräsentative Bürogebäude „Lok-Center“ am Pfannenstiel 16 in Ravensburg. Der neue Standort hat eine günstige Verkehrsanbindung und bietet den Mitarbeitern modernste Arbeitsplätze in einem angenehmen Umfeld.


Seit 1991 hat der Ingenieurdienstleister Schulz Engineering seinen Hauptstandort in Tettnang. Die Firma plant, konstruiert und simuliert automatische Produktionsanlagen und anspruchsvolle Sondermaschinen für die Automobilindustrie. Dabei arbeitet das hoch qualifizierte Team intensiv mit modernster Software der digitalen Fabrikplanung. Der neue Standort in Ravensburg erschließt der Firma Schulz Engineering das große Personalpotential im nördlichen Raum Oberschwaben. Aufgrund des steigenden Wachstumsbedarfs und der räumlichen Expansion sucht die Firma Schulz Engineering auch in Zukunft qualifizierte Mitarbeiter für die Bereiche Konstruktion, Planung und Automatisierungstechnik.

Lok-Center Ravensburg